Mitmachen

Vorbereitungskurse

Vor der Teilnahme an Projekten ist es notwendig, dass alle Teilnehmer eine Grundschulung erhalten. Die Verbände und Vereine bieten hier verschiedene Möglichkeiten an: So gibt es z.B. Spezialkurse "Unterwasserarchäologie" für Sporttaucher oder das NAS-Programm, das in Deutschland von der DEGUWA betreut wird.

In 2019 bieten wir in Zusammenarbeit mit unserem Partner "Die Tauchbasis" aus Koblenz einen Vorbereitungskurs mit speziellem Bezug zu unseren Projekten voraussichtlich im Mai an. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

In Projekten

Mit unseren Partnern im In- und Ausland ermöglichen wir interessierten Sporttauchern und Nichttauchern die Teilnahme an unterwasser-archäologischen Projekten. Die Projekte, die immer unter der Leitung von professionellen Archäologen und unter der Kontrolle der örtlichen Behörden stehen, können durch die praktische - aber auch zu großen Teilen durch die finanzielle Beteiligung - der Sporttaucher intensiv und ausdauernd fortgeführt werden.

Termine in 2019: