Spezial-Tauchkurse

Die taucherische Weiterqualifizierung von Sporttauchern ist ein wesentlicher Bestandteil der Aktivitäten des FUWA e.V. im Bereich Fortbildung.

NAS Kurse - NAS 3

Nach Zertifizierung zum NAS 2 Taucher im Rahmen des Trainingsprogramms der britischen Nautical Archeaology Society (NAS) ist mit NAS 3 eine weitergehende Professionalisierung der Teilnehmer in Unterwasser-Archäologie verbunden.

NAS 3: Ziel ist die vertiefende theoretische und praktische Fortbildung des Tauchers in allen Bereichen der Unterwasser-Archäologie. Das Konzept ist modular aufgebaut und umfasst acht verschiedene Schwerpunkte:

  1. Research and Information Technology - Computer Aided Design, GIS Programmes, Social History of Ships, Numismatics (Coins!), Documentary Research, Video Post-Production and DVD Authoring
  2. Archaeological Science - Dendrochronology, Environmental Archaeology, Osteoarchaeology (Bones!)
  3. Survey - Archaeological Search Methods, Geophysics, Position Fixing, Advanced Diving
  4. Excavation - Underwater Excavation Methods
  5. Recording - Archaeological Illustration, Photography, Timber Recording, Metal Wreck Recording
  6. Conservation - Finds Handling, Finds Display and Curation, Conservation for Marine Finds
  7. Ancient Technology - Ancient Tool Making, Flint Knapping, Curragh Building, Rope and Cordage
  8. Managing Archaeology - Managing Archaeological Projects, Achieving Publication, Environmental Impact Assesment, Popular Publications for Archaeology

Für jede anerkannte NAS 3 Fortbildung werden entsprechend des Umfanges Punkte (sogenannte credit points) gut geschrieben. Die Ausbildung ist erfolgreich abgeschlossen, wenn insgesamt 100 credit points in mindestens 6 verschiedenen Modulen erreicht sind. Eine zeitliche Begrenzung gibt es nicht. Durch die DEGUWA wird das erlangte NAS 3 Zertifikat im NAS-Heft (Training Record Card) bestätigt.

Schon direkt nach Abschluss von NAS 1 kann man anfangen, für NAS 3 Punkte zu sammeln.

Zum NAS Konzept siehe weiter auch unter NAS intro, NAS 1, NAS 2 und NAS 4.

NAS 3 Fortbildungen:

Die DEGUWA bietet NAS 3 Kurse an, in deren Ausschreibung das entsprechende Modul und die zu erreichende Punktzahl genannt sind. Es ist aber auch möglich, sich einschlägige Kurse oder Grabungen anderer Veranstalter (z.B. des FUWA e.V., siehe unsere Projekte) anrechnen zu lassen. Dazu ist die vorherige Absprache mit der NAS Senior Tutorin der DEGUWA notwendig.

Einige Beispiele für NAS 3 Fortbildungen:

Für diese Art von Fortbildungen gibt es in der Regel zwischen 4 bis 5 credit points, die je nach Schwerpunkt für einen der oben genannten acht Module (1. Research and Information Technology, etc.) angerechnet werden können.


Zur Übersicht Fortbildungen.


Grafik mit Link zur Startseite

Grafik mit Link zur Kontaktseite